Sie sind hier: Startseite > Modell > Obere Ebene

Lungakurve

Die Farbgestaltung der Gipsfelsen ist abgeschlossen. In mehreren Arbeitsgängen werden mit Flüssigleim echte Steine auf die Gipshaut gebracht.
Die Holzwände gegen Schneeverwehungen sind in der Werkstatt im Aufbau begriffen. Farbgebung der Mauern und Brücke ist noch nicht abgeschlossen.
Die 50 cm-Radius-Kurve habe ich mit der nörlichen und südlichen Lunga-Einfahrt verdeckt. Im Bild die nördliche Einfahrt mit dem "Brüggli". Im Vordergrund sind die ersten Grundmauern der Schutzwände gegen Schneeverwehungen erkennbar.
Der beim Vorbild über 600 m lange Lunga-Tunnel ist bei mir auf seine Portalbereiche reduziert worden.
Während der Weihnachtstage habe ich die südliche Einfahrt der Galleria Lunga (631m) gebaut. Im Modell liegt diese auf einem Eckmodul und kaschiert den kleinen Radius von 50 cm.
H-Profile und I-Profile sind Polystyrol-Elemente von Evergreen, ebenso das Dach.